Haare waschen mit festem Shampoo

lushweb

Beim Thema Haare hört der Spaß auf. Bad Hair Days hatte ich schon genug im Leben, da müssen echt überzeugende Alternativen her, die keine halben Sachen machen. Meine Haare sind mir heilig! Das Problem bei Shampoo: Es gibt es nicht im Glas. Das würde einem ja so aus den nassen Fingern rutschen. Aber es gibt tolle feste Shampoos und Haarseifen, die ohne Plastik auskommen.

Was wir schon ausprobiert haben, sind die Haarseifen von Savion. Dort gibt es eine Riesenauswahl, die zudem noch rein in Papier verpackt, verschickt werden.
Die Seifen funktionieren super. Beim Haare waschen fühlt es sich nicht viel anders an, als Shampoo. Sie schäumen auf dem Kopf auf und machen ihren Job gut! Bei mir hat nach ein paar Wochen die Kopfhaut angefangen zu jucken, Haralds Kopf war da unempfindlicher und er zufrieden. Die Seifen riechen außerdem lecker und duftig!

Ich habe mich noch weiter umgeschaut: Eine herrliche Auswahl, die auch optisch Spaß macht, gibt es bei Lush. Die festen Shampoos gibt es in verschiedenen Sorten und Farben. Bei mir funktionieren sie super. Einmal übers Haar drüber gehen und schon schäumt und duftet es lecker. Ich freue mich drüber! Im Laden vor Ort habe ich alles in Papier verpackt bekommen. Als ich mal eine Runde online bestellt habe, wurden die Seifenstücke mit einer Menge Plastikfüllmaterial im Paket verschickt. Das lohnt sich dann nicht wirklich. Also geh ich lieber selber vorbei, wenn ich in der Nähe bin.