»Es geht alles – außer Klopapier…«

… von wegen!

Wenn ich mich mit Menschen aus meinem Umfeld über ZeroWaste und Plastikvermeidung unterhalte, dann kommen gerne Argumente, dass irgendwas ja gar nicht ginge und deswegen könne man es ja auch gleich ganz sein lassen mit der Plastikvermeidung. Zero Waste sei quasi zum Scheitern verurteilt noch vor der ersten Runde. So ist mir auch der Satz » Alles geht, außer Klopapier …« begegnet. Mein Ehrgeiz war geweckt, es musste eine Lösung zu finden sein, ich wollte es beweisen, … die Lösungen liegen zwar nicht immer direkt vor unserer Haustür, manchmal muss man dafür auch ins Internet gehen … 😉

Im Fall von Klopapier war der Weg überraschend einfach: Smooth Panda Klopapier!
Die Improving Earth GmbH, eine junge Firma aus Deutschland, produziert und verkauft das Klopapier ohne Plastik drumherum. Das Klopapier Smooth Panda ist aus Bambus. Bambus gehört zur Familie der Süßgräser und ist die am schnellsten wachsende Pflanze der Erde. Die Fasern sind super weich und flauschig, was das Papier zum absoluten Premiumpapier macht, und das nicht nur aus Umweltschutzgründen. Mega! Wir lieben es!

Das Beste daran: Es gibt Smooth Panda auch im Abo. Wir lassen es uns in einer riesigen Kiste liefern und sparen uns die vielen Einzelverpackungen. Passend zur Schnupfensaison haben wir uns gleich auch noch Taschentücher (ebenso aus Bambus) dazu bestellt. Die gibt es jetzt auch! Freu!

Ach so und … wo war jetzt nochmal das Problem?

Nur zur Info: Dieser Post wird nicht durch Werbung finanziert!